Der Schülerrat im Schuljahr 2019/2020
Betreut durch Frau Iris Berger

Aus der Arbeit des Schülerrates

Der Schülerrat hat im Laufe der vergangenen Schuljahre die Schulordnung entworfen und in den SItzungen, wie Lehrer- und Schulkonferenz, diskutieren und beschließen lassen.

Gemeinsam mit der Schulleiterin Frau Brandt und der verantwortlichen Lehrerin Frau Volk wurde die Schulordnung im Pausenhof allen Schülern verkündet. Jetzt berät der Schülerrat darüber, wie Verstöße gegen die Schulordnung zu ahnden sind.

Mittlerweile gibt es den Strafzettel auf dem Pausenhof, auf dem die Schulordnung steht und bei Verstoß entsprechendes Feld angekreuzt wird. Der Strafzettel wird dem Kind, das den Verstoß begangen hat, ausgehändigt. Die Klassenlehrerin wird darüber informiert. Auf dem Strafzettel steht auch, was die Strafe ist. Jeder Strafzettel muss von den Eltern unterschrieben werden. Dr Strafzettel wird am nächsten Schultag zusammen mit der Strafe und der Unterschrift des Erziehungsberechtigen der Klassenlehrerin vorgelegt.

Alle am Schullleben beteiligten, sowohl Schüler als auch Lehrer und Eltern, wünschen sich, dass es nicht wieder zu einem Strafzettel kommen muss.

Schülerrat verkündet Tischtennisregeln

Tischtennisregeln

 

1. Nur Schüler/innen mit Tischtennisschläger dürfen spielen.

 

2. Nur die Schüler/innen, die spielen, dürfen hinter die weiße Linie. Aussetzende Spieler/innen und Zuschauer/innen stehen außerhalb der weißen Linie.

 

3. Wenn mehr als 3 Schüler/innen spielen, gibt es Rundenlauf. Beim Rundenlauf in Pfeilrichtung bewegen.

 

4. Beim Aufschlag mit dem Ball beide Platten berühren  Wenn nicht: Aussetzen bis zur nächsten Runde.

 

5. Nach dem Aufschlag muss das gegenüberliegende Feld einmal getroffen werden  Wenn nicht: Aussetzen bis zur nächsten Runde.