Alle Kinder der Schillerschule
sollen bis zum Ende des 2. Schuljahres S c h w i m m e n können

Allgemeine Informationen über Schwimmfix: Schwimmunterricht für Nichtschwimmer

 

Liebe Eltern,

 

auf Initiative der Stadt Viernheim haben sich die Viernheimer Grundschulen und die Albert-Schweitzer-Schule mit dem Staatlichen Schulamt auch für das Schuljahr 2017/2018 ein gemeinsames Ziel gesetzt:

 

„Alle Kinder sollen am Ende der 2. Klasse schwimmen können.“

 

Nichtschwimmer erhalten deshalb für einen bestimmten Zeitraum Schwimmunterricht in Kleingruppen. Dieser findet im Viernheimer Hallenbad zwei- bis dreimal wöchentlich von 13.20 bis 14.30 Uhr statt. Die Teilnahme ist verpflichtend. Die genauen Termine erhalten Sie rechtzeitig vor Beginn des Kurses.

 

Die Kinder werden von der Schule abgeholt und nach dem Schwimmunterricht wieder zur Schule zurückgebracht. Die Kinder sollen sich daher rechtzeitig am Treffpunkt einfinden, ansonsten kann der Schwimmunterricht nicht pünktlich beginnen. Aus Versicherungsgründen werden alle Kinder, deren Eltern nicht um 14.40 Uhr im Hallenbad sind, wieder an die Schule zurückgebracht. Kinder, die im Hallenbad abgeholt werden, müssen dem Busfahrer dringend Bescheid geben.

 

Die Kinder werden zuerst zu einem einmaligen Vorschwimmtermin eingeteilt, um die Kurse gezielt nach den Schwimmleistungen der Kinder einzuteilen und somit jedes Kind gezielt fördern zu können.  Nach Einteilung der Kurse erhalten die Kinder einen weiteren Elternbrief mit den jeweiligen Schwimmfix-Terminen (variiert je nach Kurs, 8-10 Termine). Da es sich hier um einen temporäreren Kurs handelt, können die Tage und Kurse nicht mehr getauscht werden. Es kann daher keine Rücksicht auf weitere Verpflichtungen (Musik-, Sportunterricht, …) genommen werden.

 

Die Teilnahme an Schwimmfix ist - unter anderem dank der Unterstützung durch die Sparkasse Starkenburg - für Ihr Kind kostenlos! Für die Seepferdchenprüfung wird nach der 6. Schwimmstunde vom Schwimmlehrer € 2,50 eingesammelt (Das Kind erhält eine Urkunde und ein Stoffabzeichen). Falls das Seepferdchen nicht bestanden wird, werden die € 2,50 wieder zurückerstattet.

 

Wir möchten ebenfalls noch darauf hinweisen, dass nur Kinder an Schwimmfix teilnehmen dürfen, die nicht schwimmen können. Im Falle, dass ein Kind im Laufe des Schuljahres schwimmen lernt bevor es den für ihn vorgesehenen Schwimmfixkurs besuchen soll, möchten wir dringend bitten, das Kind von Schwimmfix abzumelden.

 

Ihr Kind benötigt für den Schwimmfixkurs:

 

  • Eine Badehose oder einen Badeanzug (bitte keinen Bikini)

  • Haargummi bei langen Haaren

  • Duschgel & Shampoo

  • Badeschuhe

  • Kleiner Föhn

  • Bürste

 

In den vergangenen Jahren haben ca. 50 % der angemeldeten Schwimmfix- Kinder das Seepferdchen erreicht.

Mit sportlichen Grüßen

 

Cora Mertz