Notbetreuung, Wechselunterricht und Maskenpflicht im Unterricht der Grundschulen

Seit 22.2.2021 gilt an hessischen Grundschulen wieder die Präsenzpflicht und die Kinder müssen zum Wechselunterricht in die Schule kommen. Zudem gilt ab sofort auch im Unterricht für alle Kinder Maskenpflicht. Es wird das Tragen von medizinischen Masken empfohlen. Welche Maske, im Rahmen der Corona-Verordnung, das Kind trägt, entscheiden die Eltern.

 

Seit Montag, 22.2.2021 findet an der Schillerschule Wechselunterricht statt. Es gibt zudem eine Notbetreuung. Um die Notbetreuung nutzen zu können reichen Sie bitte diese Arbeitgeberbescheinigungen bei der Schule ein. Weitere Informationen und Voraussetzungen für die Nutzung der Notbetreuung finden Sie hierzu im Schreiben des Kultusministeriums.  An den Tagen, an denen Ihr Kind Präsenzunterricht hat kann es, wenn es für die Schülerbetreuung des Lernmobils angemeldet ist, mittags auch das Betreuungsangebot nutzen. Bitte auch hier Rückmeldung  an schillerschule-viernheim@kreis-bergstrasse.de bzw. für die Schülerbetreuung an betreuung.schillerschule@lernmobil-viernheim.de. An den Tagen ohne Präsenzunterricht betreuen Sie Ihr Kind bitte weiterhin zuhause bzw. melden es für die Notbetreuung an, falls Sie diese unter den im Elternschreiben genannten Bedingungen nutzen können.

Um stabile Lerngruppen bilden zu können melden Sie Ihr Kind bitte für den gesamten Zeitraum bis zu den Osterferien für Betreuung bzw. Notbetreuung an. Eine nachträgliche An- bzw. Abmeldung kann in begründeten Einzelfällen bei Meldung bis freitags, 8.30 Uhr an schillerschule-viernheim@kreis-bergstrasse.de für die Folgewoche erfolgen. Dies kann z.B. sein, dass bei Öffnung von Einzelhandel, Gastronomie etc. im März neue Bedarfe in Ihrer Familie entstehen. Im Optimalfall gibt es jedoch bis zu den Ferien keine Veränderungen, so dass die Gruppen ohne weitere Kontakte bis Ostern konstant bleiben. Sollte hier viel nachgesteuert werden müssen, kann es ggf. zu grundlegenden Veränderungen in Gruppenbildung und/oder Stundenplan kommen. Wir bemühen uns um größtmögliche Konstanz. Überlegen Sie darum bitte bereits jetzt Ihre Bedarfe. 

Es besteht ab sofort für alle Kinder der Schillerschule Maskenpflicht im Schulhaus, auf dem Schulgelände und auch im Unterricht. Bitte statten Sie Ihre Kinder entsprechend mit Masken aus. Es wird empfohlen, dass alle Kinder medizinische Masken, evtl. auch passende FFP2 Masken tragen. Das entscheiden Sie als Eltern. Weitere Informationen finden Sie hierzu im Hygieneplan 7.0 und in den entsprechenden Anlagen zum Hygieneplan.