Allgemeine Informationen über unsere Schule

Die Schillerschule ist eine Grundschule im Pakt für den Nachmittag mit ca. 270 Kindern. Wir unterrichten in allen Jahrgangsstufen die Kinder in jeweils 3 Klassen. Zudem lernen Kinder in der Vorklasse, in der Intensivklasse und in Vorlaufkursen.

Das Schulleben der Schillerschule ist von unserem Schulmotto "Für dich, für mich, für die Natur" geprägt.

Gemeinsam lernen wir vorurteilsfrei miteinander unabhängig von Herkunft, Aussehen und Sprache. Wir sind eine inklusive Ganztagsschule, die Kinder mit verschiedenen Förderbedarfen beschult.

Der Bereich Demokratieerziehung ist ein wichtiger Baustein unserer Arbeit. Kinder gesalten das Schulleben aktiv mit, indem sie als gewählte Klassensprecher/innen Mitglied im Schülerrat sind und dort die Anliegen ihrer jeweiligen Klassenkonferenzen einbringen oder auch, indem sie sich z.B. durch ihre Tätigkeit als Streitschlichter in den Pausen als selbstwirksam und wichtig für das Zusammenleben in der Schulgemeinschaft erleben.

Die Bedarfe der einzelnen Kinder stehen im Zentrum unserer unterrichtlichen Arbeit. Jedes Kind soll sich entsprechend seiner eigenen Interessen und seines jeweiligen Vermögens individuell entwickeln.

All dies ist vom Gedanken der Nachhaltigkeit geprägt. Zum einen erwerben die Kinder im Unterricht Komptenzen, die ihnen helfen auch in anderen Lernsituationen erfolgreich zu sein. Zum anderen sind Themen im Hinblick auf den verantwortungsbewussten Umgang mit der Natur fest ins Unterrichtsgeschehen implementiert.

Umfassende Informationen zum Konzept der Schule und unserer Arbeitsweise finden Sie in unserem Schulprogramm.

Download Schulprogramm

 


Das Betreuungsangebot von Schillerschule und Lernmobil e.V. im Pakt für den Nachmittag

Der Pakt für den Nachmittag wird an der Schillerschule gemeinsam mit dem Verein Lernmobil e.V. in Kooperation mit der Stadt Viernheim umgesetzt.

Von 7.30 Uhr bis 8 Uhr findet eine kostenfreie Frühbetreuung für alle Kinder der Schule auf dem Schulhof bzw. in den Betreuungsräumen statt.

Sie können Ihr Kind nach Unterrichtsende ab 12.25 Uhr bzw. ab 13.15 Uhr an der kostenpflichtigen Nachmittagsbetreuung des Lernmobils anmelden. Man kann zwischen Modul 1 bis 15 Uhr oder Modul 2 bis 17 Uhr wählen.

Die tägliche Teilnahme an der Nachmittagsbetreuung sowie die Teilnahme am warmen Mittagessen ist verbindlich. Kinder können ab 15 Uhr abgeholt oder nach Hause geschickt werden. Frühere Abholzeiten sind konzeptionell nicht möglich (außer bei regelmäßigen Terminen wie z.B. Musikstunden, Therapietermine).

Während der Zeit von 14-15 Uhr findet in den Klassen 1 und 2 ein pädagogisches Gruppenangebot statt (z.B. Kreativangebote, Yoga) und in den Klassen 3 und 4 findet von Montag-Donnerstag die verpflichtende Hausaufgabenbetreuung statt.

In Klasse 1 und 2 findet viermal pro Woche eine einstündige Lernzeit im Klassenraum statt. Dort werden die Kinder jeweils von einem Team aus Betreuungskraft und Lehrkraft beim Lernen begleitet. Diese lernzeiten ersetzen die Hausaufgaben. Hausaufgaben, die über häusliche Lesezeiten oder üben für Tests hinausgehen, gibt es an der Schillerschule erst ab der 3. Klasse. Freitags ist für alle Kinder der Schule hausaufgabenfrei.

Die Ferienbetreuung, für die Kinder im Pakt für den Nachmittag, wird jeweils eine Woche pro Oster- und Herbstferien durch das Lernmobil angeboten. In den übrigen Ferienzeiten bietet die Stadt Viernheim Ferienbetreuung für die Kinder an. Hierzu melden Sie Ihr Kind jeweils beim Lernmobil bzw. der Stadt Viernheim kostenpflichtig an. 

Bitte beachten Sie zum Pakt für den Nachmittag auch das aktuell gültige Konzept von Schillerschule und Lernmobil in unserem Schulprogramm.

Weitere Informationen zum Betreuungsangebot des Lernmobils e.V., Eindrücke der täglichen Arbeit sowie das Formular zur Voranmeldung und die jeweiligen Kosten finden Sie hier.

 


Gremien und Unterstützungsangebote der Schillerschule

Schülerrat der Schillerschule

Der Schülerrat der Schillerschule setzt sich aus den gewählten Klassensprechern und Klassensprecherinnen der einzelnen Klassen zusammen. Der Schülerrat tagt monatlich unter Vorsitz des Schulsprechers und der Schulsprecherin, die jährlich gewählt werden und wird von einer Lehrkraft in der Arbeit begleitet. Der Schülerrat vertritt hierbei die Interessen der Kinder der jeweiligen Klassen und gestaltet aktiv das Schulleben der Schule mit. So initiierte der Schülerrat z.B. die Teilnahme der Schillerschule am Projekt "Grüne Meilen"

Elternbeirat und Schulkonferenz

Der Elternbeirat der Schillerschule setzt sich aus den Klassenelternbeiräten zusammen, die alle zwei Jahre neu in den Klassen gewählt werden. Gemeinsam bilden die Klassenelternbeiräte den Schulelternbeirat der Schule, der zu vielen Belangen des Schullebens und vor vielen Entscheidungen angehört wird. Der Schulelternbeirat der Schule richtet alle zwei Jahre das Schulfest der Schule aus und organisiert das Fest gemeinsam mit der jeweiligen Klassenelternschaft. Der Erlös kommt dem Förderverein der Schule zu gute, der diese Gelder wieder für die Kinder der Schule investiert.

Die Schulkonferenz setzt sich zur Hälfte aus Eltern und zur Hälfte aus Lehrkräften der Schule zusammen. Die Schulleitung hat den Vorsitz inne. Der Schulelternbeirat der Schule wählt die Mitglieder der Schulkonferenz, die sich seitens der Elternschaft um die Mitgliedschaft bewerben. Die Schulkonferenz muss bei allen wichtigen konzeptionellen Veränderungen der Schule befragt werden und sie entscheidet bei Veränderungen des Schullebens mit.

Schulsozialarbeit (HELP) und unterrichtsbegleitende Unterstützung (UBUS)

An der Schillerschule gibt es seitens des hessischen Kultusministeriums eine UBUS-Kraft, die die Kinder im Rahmen des Unterrichts unterstützt und im sozialen Lernen begleitet. In den Klassen werden Präventionsprojekte wie z.B. Lubo aus dem All und das webbasierte Programm "Cool and safe" durchgeführt. Auch bildet sie Kinder der dritten Klassen als Streitschlichter aus, die dann im vierten Schuljahr während der Hofpausen die anderen Kinder bei Konfliktlösungen unterstützen. Zudem unterstützt die UBUS-Kraft Kinder bei Konfliktlösungen.

Eine Schulsozialarbeiterin ist, im Auftrag des Schulträgers, in Zusammenarbeit seitens der Beratungspraxis Rückenwind, ebenfalls an der Schillerschule tätig. Sie unterstützt Kinder und Familien in schulischen und außerschulischen Belangen. Bei Bedarf berät sie Familien auch gerne in ihrem Zuhause. Natürlich können sie auch gerne zum Gespräch in die Schule kommen. Hier finden sie umfassende Informationen dazu.


Wir sind für Sie und Ihre Kinder mit Freude im Einsatz

Unser Kollegium, Mitarbeiter und BFZ-Lehrkräfte

Stefanie Brand

Sprechzeit nach Vereinbarung

stefanie.brand@kreis-bergstrasse.de

37

Öffnungszeit Sekretariat Mo-Do 7.30-11.00 Uhr

jutta.zimmermann@kreis-bergstrasse.de

6

Sprechzeit nach Vereinbarung

nicole.traeger@kreis-bergstrasse.de

16

Sprechzeit nach Vereinbarung

katharina.straub@ssv.kbs.schule

1

Sprechzeit nach Vereinbarung

denise.erdinger@ssv.kbs.schule

38

Sprechzeit nach Vereinbarung

ines.middel@ssv.kbs.schule

25

Sprechzeiten nach Vereinbarung

cora.mertz@ssv.kbs.schule

10

Sprechzeit nach Vereinbarung

elisa.wilhelm@ssv.kbs.schule

35

Sprechzeiten nach Vereinbarung

anke.volkert@ssv.kbs.schule

32

Sprechzeit nach Vereinbarung

melanie.rhein@ssv.kbs.schule

36

Sprechzeit nach Vereinbarung

julia.kremser@ssv.kbs.schule

dummy-image-1-1

Sprechzeit nach Vereinbarung

hannah.biedrowski@rueckenwind.team

24

Sprechzeit nach Vereinbarung

verena.neu@ssv.kbs.schule

18

Sprechzeit nach Absprache

olga.hilz@ssv.kbs.schule

20

Sprechzeit nach Vereinbarung

brigitte.damm@ssv.kbs.schule

29

Sprechzeit nach Vereinbarung

iris.berger@ssv.kbs.schule

3

Sprechzeit nach Vereinbarung

nadja.covic@ssv.kbs.schule

9

Sprechzeit nach Vereinbarung

carina.salgado@ssv.kbs.schule

8

Sprechzeit nach Vererinbarung

nicola.bartsch@ssv.kbs.schule

30

Sprechzeit nach Vorbereitung

oemer.zorlu@ssv.kbs.schule

13

Sprechzeit nach Vereinbarung

angela.eckart@ssv.kbs.schule

27

Sprechzeit nach Vereinbarung

markus.eichler@ssv.kbs.schule

33

Sprechzeit nach Vereinbarung

karina.koch@ssv.kbs.schule und koch@lernmobil-viernheim.de  

34

Sprechzeit nach Vereinbarung

zweigler@lernmobil-viernheim.de

22

Sprechzeit nach Vereinbarung

karima.kalfa@ssv.kbs.schule

41

Sprechzeit nach Vereinbarung

friederike.appel@ssv.kbs.schule 

dummy-image-1-1

Sprechzeit nach Vereinbarung

 

dummy-image-1-1

Sprechzeit nach Vereinbarung

 

39
dummy-image-1-1
23

Sprechzeit nach Vereinbarung

Stefanie.Enders@ssv.kbs.schule

12

Sprechzeit nach Vereinbarung

petra.schmaltz-hofmann@ssv.kbs.schule