PFIVV-Interkulturelle Vermittler

Die  interkulturellen Vermittler der Stadt Viernheim und des Lernmobils PFIVV sind  telefonisch erreichbar. Sie bieten Telefonsprechstunden während der Corona-Pandemie an und können bei Fragen und auch als Übersetzer angesprochen werden. Die Telefonliste mit den Sprechzeiten finden Sie hier.

TIB-Förderangebote für Kinder mit Migrationshintergrund

Im  TIB (Treff im Bahnhof) bieten das Lernmobil in Kooperation mit der Stadt Viernheim Förderangebote für Kinder mit Migrationshintergrund im Bereich der deutschen Sprache an. Das Angebot umfasst u.a. einen Hort, aber auch einzelne Kurse, an denen Kinder teilnehmen können. Weiterführende Informationen erhalten sie hier.

Schulpsychologischer Dienst

Eltern können sich mit ihren Anliegen an den schulpsychologischen Dienst wenden. Das schulpsychologische Beratungstelefon des Staatlichen Schulamtes des Landkreises Bergstraße und Odenwaldkreis erreichen sie unter 06252-9964212. Gerne vermitteln ihnen auch die Lehrkräfte den Kontakt. In vielen Situationen ist es sinnvoll, dass Schule und Elternhaus hier gemeinsam agieren.

Hausaufgabenbetreuung der Rappelkiste des Kinderschutzbundes

In der Rappelkiste des Deutschen Kinderschutzbundes Ortsverein Viernheim e.V. können Kinder, die zuhause nicht ausreichend unterstützt werden können, für einen geringen Beitrag betreut Ihre Hausaufgaben erledigen und zusätzlich gefördert werden. Hierzu müssen sie von ihren Eltern beim Kinderschutzbund in Viernheim angemeldet werden. Weitere Informationen finden sie hier.